Arten von Hörgeräten:
Finden Sie das Richtige für Sie

Dies sind die verschiedenen Arten von Hörgeräten, die Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten.

Hörer im Ohr (RIE)

Diese Art von Hörgerät eignet sich für Sie, wenn Sie leichten bis mittelschweren Hörverlust haben. Es ist eine Kombination aus einem Gerät hinter dem Ohr (HdO) und einem Gerät im Ohr (IdO).

Geräusche werden von einem Gerät erfasst, das hinter dem Ohr sitzt. Der Hörer sendet die Geräusche in den Gehörgang und überträgt diese verstärkt direkt ans Ohr. Das Ergebnis ist eine hervorragende Klangqualität, was dieses Hörsystem zur optimalen Wahl für ein diskretes, modernes Design mit hoher Leistung macht.
Erhältliches Design von Interton Ready

Hinter dem Ohr (HdO)

Diese leistungsstarken Hörgeräte  sind für Sie geeignet, wenn Sie stärkeren Hörverlust haben, da sie in der Regel die beste Verstärkung sowie zahlreiche Funktionen bieten.

Das HdO-Hörgerät  sitzt bequem hinter dem Ohr und Geräusche werden direkt vom Hörgerät  über den Schallschlauch in den Gehörgang geleitet. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Systeme sehr langlebig sind, da sich keine Teile im Gehörgang befinden.
Erhältliches Design von Interton Ready

Custom-Hörsysteme

IdO-Hörgeräte  dagegen sitzen im Ohr. Sie werden speziell an Ihr Ohr angepasst und sind in verschiedenen Größen vom beinahe unsichtbaren Modell komplett im Gehörgang (CIC) bis hin zum leistungsstarken Modell im Ohr (IdO) erhältlich.

Es gibt auch ein perfektes Hörsystem für Sie

Wenn Sie bisher kein Hörgerät  gekauft haben, weil sie nicht altmodisch sein wollten, ist es an der Zeit umzudenken. Die heutigen Hörgeräte  von Interton sind schlanker, eleganter und weniger auffällig als je zuvor.
Hier bekommen Sie es