Print

Diagnose und Behandlung von Hörverlust

Diagnose von Hörverlust

Bei Ihrem ersten Termin bei einem Hörakustiker werden Ihnen Fragen zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Hörvermögen gestellt, um Ihre individuelle Situation in Erfahrung zu bringen.

Anschließend machen Sie einen umfassenden Hörtest, der auch als Audiogramm bezeichnet wird. Das Ergebnis dieses Tests zeigt genau, welche Geräusche und Frequenzen Sie hören können und welche nicht.

Auf der Grundlage dieser Informationen unterstützt Sie Ihr Hörakustiker bei der Wahl eines geeigneten Hörgeräts. Das Hörvermögen und der mögliche Hörverlust sind bei jedem Menschen anders – es gibt keine Standardlösung. Ein optimales Hörgerät richtet sich nach Ihren Bedürfnissen und Präferenzen sowie Ihrem individuellen Grad des Hörverlusts. 

Behandlung und Linderung von Hörverlust

Hörverlust kann durch den Einsatz von Hörgeräten behandelt werden.

Das Hörvermögen und der mögliche Hörverlust sind bei jedem Menschen anders – es gibt keine Standardlösung. Ein optimales Hörgerät richtet sich nach Ihren Bedürfnissen und Präferenzen sowie Ihrem individuellen Grad des Hörverlusts. 


Es kann etwa zwei bis drei Monate dauern, sich an ein neues Hörgerät zu gewöhnen. Da Sie sich im Laufe der Zeit allmählich Ihrem Hörverlust angepasst haben, ist es wichtig, sich genauso langsam an die Verstärkung der über das Hörgerät übertragenen Geräusche zu gewöhnen. Es empfiehlt sich, die Anzahl der Stunden, die Sie Ihr Hörgerät in der Eingewöhnungszeit tragen, nach und nach zu erhöhen. Ihr Hörakustiker wird Sie hierbei unterstützen. 

Es ist normal, dass Sie etwas Zeit brauchen, um sich an das Tragen eines Hörgeräts zu gewöhnen. Dieser Prozess ist bei jedem Träger gleich. Er lässt sich am ehesten mit dem erstmaligen Tragen von Kontaktlinsen oder der Gewöhnung an eine Änderung Ihrer Sehstärke vergleichen. 

Drei einfache Schritte zum optimalen Hörgerät

Wozu Ihr Hörvermögen verbessern?   

Vorteile eines besseren Hörvermögens:

  • Einfacher mit Freunden und anderen wichtigen Menschen in Kontakt bleiben
  • Fähigkeit zur Beteiligung an Gesprächen steigern
  • Andere in Ihrem Umfeld haben es leichter
  • Mehr Selbstvertrauen in sozialen Situationen
  • Wichtige Geräusche wie Alarme, heranfahrende Autos, Telefon oder Türklingel wahrnehmen
  • Feine Klänge in Natur und Musik wieder erleben
  • Ihr Gehirn bleibt aktiv und ausgelastet

Hörverlust entsteht nicht von einem Tag auf den anderen, sondern über einen längeren Zeitraum. Aus diesem Grund gewöhnen sich viele Menschen langsam daran. Manche fragen sich sogar: Warum sollte ich etwas dagegen unternehmen? Die Behandlung von Hörverlust ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität zu verbessern. Hörgeräte können Ihnen helfen, sich wieder mehr auf die Menschen und die Welt um Sie herum einzulassen. Sie geben Ihnen mehr Selbstsicherheit und Kontrolle. Und noch wichtiger: Hörgeräte unterstützen Ihr Gehirn, klar, aktiv und ausgelastet zu bleiben.

Wenn Sie etwas gegen Ihren Hörverlust unternehmen, machen Sie es auch den Menschen in Ihrem Umfeld leichter. Diese müssen sich nicht mehr so oft wiederholen oder besonders laut und deutlich sprechen, damit sie von Ihnen verstanden werden.

Warum ist es wichtig, einen Hörverlust frühzeitig zu diagnostizieren und zu behandeln?

Haben Sie schon mal den Ausdruck „Use it or lose it“ gehört? Er bedeutet so viel wie „Nutze deine grauen Zellen, sonst verlierst du sie“ und beschreibt sehr gut die Fähigkeit des Gehirns, Geräusche zu verarbeiten und Sprache zu erkennen.

Die Ohren haben nur die Aufgabe, Geräuschinformationen an das Gehirn zu übermitteln. Erst das Gehirn „hört“ die Geräusche und verarbeitet sie, um sie zu verstehen. Wenn die Ohren bestimmte Geräusche nicht mehr an das Gehirn senden, verliert es irgendwann die Fähigkeit, diese Geräusche zu verarbeiten und bestimmte Teile von Sprache zu erkennen.

Dies kann sich auf Ihre geistige Schärfe auswirken und ist einer der wichtigsten Gründe, weshalb es wichtig ist, so früh wie möglich Maßnahmen zu ergreifen. Darüber hinaus fühlen Sie sich in sozialen Situationen sicherer und nehmen die wichtigen und angenehmen Geräusche in Ihrer Umgebung wieder besser wahr.

 

Drei einfache Schritte zum besseren Hörvermögen

Wenn Sie etwas gegen Ihren Hörverlust unternehmen, können Sie wieder selbstbewusst und mit Leichtigkeit am Leben sowie an sozialen Anlässen teilhaben und die Vielfalt an Geräuschen in Ihrer Umgebung wahrnehmen.